Zurück zum Alltag: Praktische Tipps für SEO & Content-Marketing

Tipps SEO & Content Marketing

Die Periode „nach Covid-19“ beginnt. Wir wissen noch nicht, wie sich der Aufschwung entfalten wird. Aber um alle Chancen auf Ihre Seite zu stellen, sind hier einige Tipps zur Suchmaschinenoptimierung und zum Verfassen von Content. Diese Tipps können Ihnen helfen, nach einer Zeit des globalen Abschwungs wieder auf den richtigen Weg zu kommen und das Interesse der Internetnutzer zurückzugewinnen.

Sichern Sie die Qualität der Backlinks

Covid-19 ist für eine Menge finanzieller Schäden verantwortlich, die noch bis Ende des Sommers zu spüren sein werden. Wir werden dann eine Zunahme schlechter SEO-Praktiken von Nicht-Spezialisten erwarten, die sich im Internet präsentieren werden. Daher ist es unerlässlich, qualitativ hochwertige Backlinks zu schaffen: einzigartiger Inhalt, keine doppelten Inhalte, gute Schriftweise, ausgezeichnete Rechtschreibung usw.

Weiterhin gute Content-Strategien umsetzen

Die Periode nach den Lockerungen wird für die meisten Unternehmen eine echte Herausforderung darstellen. Es ist unerlässlich, die Bedürfnisse der Interessenten zielgerichtet zu erfassen und dann klar darauf zu reagieren oder eine präzise Dienstleistung anzubieten, die der Nachfrage perfekt entspricht.

Kommunikation ist wichtiger denn je

Internetnutzer müssen sich sicher und beruhigt fühlen. Es ist absolut notwendig, mit ihnen in völliger Transparenz zu kommunizieren: Lieferzeiten und -kosten, verfügbare Bestände, Fristen, Öffnungszeiten, Hygienestandards usw.

Weiterhin über die von den Mitarbeitern ergriffenen Abstandsmaßnahmen und die im Unternehmen getroffenen Sicherheitsmaßnahmen kommunizieren.

Häufig gestellte Fragen beantworten

Wenn Ihnen aufgefallen ist, dass häufig mehrere Fragen im Zusammenhang mit diesem Zeitraum auftauchen, sei es über den Kundendienst, spezifische Anfragen oder anderes, schreiben Sie eine spezielle FAQ. Interessenten und Kunden werden beruhigt sein, was sich ebenfalls positiv auf das Image des Unternehmens auswirken wird.

Interne Verlinkung ausbauen

Interne Verlinkung ist eine sehr effektive Methode für SEO. In dieser noch nie dagewesenen Periode ist es notwendig, die interne Vernetzung der Website zu optimieren, um die Beziehung zwischen den einzelnen Seiten zu stärken. Denken Sie daran, Schlüsselwörter regelmäßig neu zu analysieren, um auf neue Trends zu achten.

Aktualisieren Sie den Inhalt der Titel- und Meta-Tags

Zögern Sie nicht, Ihren Titel und die Metabeschreibungs-Tags zu überarbeiten: fügen Sie relevante und beruhigende Informationen über die aktuelle Periode hinzu (Abstände, vorübergehende Zeitpläne, Lieferungen usw.).

Optimieren Sie den Eintrag in Google My Business

Auch hier ist Kommunikation das Gebot der Stunde. Nutzen Sie diese Zeit, um die Informationen über den Eintrag des Unternehmens in Google My Business zu verfeinern. Fügen Sie Inhalte über Zeitpläne und Maßnahmen in diesem Zeitraum hinzu.

Kommentar verfassen

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.